Leistungsspange 2013

Vom 22.07 – 27.07 fand die 13 Ausbildungswoche der Landesjugendfeuerwehr Sachsen statt. Ziel in dieser Woche war die Abnahme der Leistungsspange. Eine Jugendfeuerwehr aus unserem Landkreis hatte sich dem gestellt. Unter Leitung des Regionalbereichsleiters Andreas Berthold reiste die Jugendfeuerwehr Obergurig nach Nardt.


Krebs Paul
Michalk Leon
Das Gupta Adrian
Mosig Johannes
Dutschmann André
Insgesamt nahmen 10 Manschaften a 9 Mann daran teil, da nicht alle Jugendfeuerwehren 9 Leute mitgebringen konnten, fanden sich verschiedenste Jugendfeuerwehren zusammen. Obergurig fand sich dabei mit der Jugendfeuerwehr aus Gröditz bei Riesa, sie nannten sich “Obergrö”. Die ganze Woche wurde geübt und trainiert. Themen aus dem Bereich Feuerwehr und Sport, die schon alleine sehr anstrengend sind und die unserem Respekt zollen, nein auch das Wetter machte es den Mädchen und Jungen mit Temperaturen teilweise über 30 Grad noch schwieriger. Da es trotzalledem nicht für 2 Mannschaften reichte, die erforderlichen 9 Teilnehmer zu erreichen, mussten 2 Teilnehmer sogar doppelt antreten und für die Wertung alle Kategorien zweifach ableisten. Einer dieser beiden war der Oberguriger Krebs Paul, dies zeugt vor allem von Kameradschaft und Teamgeist. Hier sei auch erwähnt, daß alle Teilnehmer bestanden haben. Die Gruppe “Obergrö” erreichte eine Punktzahl von 21,2 von 24 möglichen, dies ist eine sehr gute Leistung!
Eine sehr gut organisierte Veranstaltung von Feuerwehrschule und Landesjugenfeuerwehr Sachsen.
Es Gratulieren die KJF Bautzen
Text: Mirko Horn/ Bild: Andreas Berthold