Gründung der Kinderfeuerwehr ,, Wilthener Löschzwerge ,,

Am Samstag, den 23.04.2016, fand im Gerätehaus der Feuerwehr Wilthen eine Infoveranstaltung zur Gründung einer Kinderfeuerwehr statt. Dem Aufruf gefolgt waren 6 Kinder mit ihren Eltern. Im Beisein von Gemeindewehrleiter Sven Kunath, dem Mitglied der KJF-Leitung und RB-Leiter Btz.-Oberland Andreas Berthold, dem Vorsitzenden des Feuerwehrfördervereins Wilthen Jens Gierke, Axel Schäfer von der JF Wilthen und 2 Grundschullehrerinnen, die die Kinder künftig betreuen sollen,wurden den Eltern die Ziele und Aufgaben erläutert die mit dieser Gründung einer Kinderfeuerwehr erreicht werden sollen.
Die Kinder sollen spielerisch und sportlich an den Dienst in der JF herangeführt werden. Sie haben wie die Großen einen Dienstplan der unter anderem Kreatives Gestalten,Brandschutzerziehung,Verkehrserziehung, Gesundheitserziehung und Umweltschutz beinhaltet. Mitglied kann jedes Kind im Alter zwischen 5 und 7 Jahren werden das in Wilthen und Umgebung wohnt. Ziel ist es, den Kindern eine sinnvolle, vielseitige und interessante Freizeitgestaltung zu bieten und gleichzeitig damit den zukünftigen Nachwuchs für die JF und weitergehend für die aktive Abteilung zu sichern.

Professionell vorbereitet, wie man es von der Feuerwehr Wilthen gewöhnt ist, führte Frau Gierke durch die Präsentation. Durch Kam. Berthold wurde ein umfangreiches Paket mit Schulungsmaterial sowie Mal- und Bastelutensilien übergeben, das mit großer Freude und Dankbarkeit angenommen wurde. Im Anschluß ging es in die Fahrzeughalle und zu den draußen aufgestellten Einsatzfahrzeugen der Wilthener Wehr. Hier konnte dann von jedem die ausgestellte Technik in Augenschein genommen werden und wer wollte, durfte auch mal Probe sitzen. Der 1. Dienst findet am 13.05. um 15 Uhr im Gerätehaus statt. Tja und wenn alles so läuft wie geplant, können wir zum KJF-Tag am 4.06. in Wilthen schon eine Kostprobe der Löschzwerge sehen.

20160423_101003

20160423_103220

20160423_100940

20160423_100953

20160423_100541