Bowling mit Überaschungen

Gruppenfoto mit dem MdL Herr F. Hirche (CDU) und Scheck

Gruppenfoto mit dem MdL Herr F. Hirche (CDU) und Scheck

Auch die Mädchen und die Kleinen waren mit vollem Eifer dabei.

Auch die Mädchen und die Kleinen waren mit vollem Eifer dabei.

Du musst die Kugel ganz anders platzieren.

Du musst die Kugel ganz anders platzieren.

Bereits zum sechsten Mal trafen sich gemeinsam mit dem Regionalbereich Hoyerswerda des Kreisfeuerwehrverbandes Bautzen e.V. die Jugendfeuerwehren der Stadt Hoyerswerda am Freitag dem 04.12.2015 im Bowling und Eventhouse.Der Einladung des Stadtjugendfeuerwehrwartes Kamerad Wolfgang Lehmann waren die Jugendlichen und ihre Betreuer der Jugendfeuerwehren Bröthen, Dörgenhausen und Neustadt/Kühnicht gefolgt.Bereits 30 Minuten vor Beginn trafen alle ein um Bowlingschuhe zu empfangen und die Bahneinteilung vor zu nehmen.

In kurzen Worten würdigte der Stadtjugendfeuerwehrwart die geleistete Arbeit, die erzielten Erfolge aber auch das enorme Arrangement der Jugendfeuerwehrwarte, Jugendgruppenleiter und Helfer, die neben ihrem aktiven Feuerwehrdienst auch noch die Zeit für die Jugendarbeit finden.Auch die Jugendfeuerwehrwarte sprachen ihren Dank der Stadtjugendfeuerwehrleitung für das geleistete und die Unterstützung im Jahr 2015 aus.

Dann konnte es pünktlich beginnen das Bowling und der Kampf um jeden Pin und Strike. Alle legten sich mächtig ins Zeug, egal ob 8 Jahre oder 17 Jahre oder Erwachsener.Auch einige Eltern und Großeltern wohnten der sportliche Betätigung ihrer Sprößlinge bei und konnten einen Teil der Jugendarbeit in der Feuerwehr mit erleben.

Mitten im angespannten Wettkampfgeschehen gab es für alle eine sehr angenehme Überraschung für die gern eine Pause eingelegt wurde.

Wir bekamen Besuch vom Mitglied des Landtages Herrn Frank Hirche (CDU) und seiner Mitarbeiterin Frau Florian.

Er kam aber nicht mit leeren Händen sonder hatte einen Scheckbei sich den er als Aufsichtsratsvorsitzender der VBH Hoyerswerda für die sehr gute Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr Hoyerswerda an den Stadtjugendfeuerwehrwart übergab und für den sich alle recht herzlich bedankten.

Leider konnte Herr Hirche wegen weiterer Termine nicht lang bei uns verweilen aber zu einem Gruppenfoto reichte es dann doch noch und er wünschte allen weiterhin viel Erfolg, Spaß sowie Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr 2016.

Nach dieser gelungenen Überraschung setzten wir das Bowling fort. Es wurde aber auch nicht nur gebowlt sondern es gab auch nebenher etwas zu knabbern und Getränke so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt war.

Weil wir uns in der Vorweihnachtszeit befinden durfte als zweite Überraschung der Nikolaus nicht fehlen welcher für jeden Teilnehmer einen Schokoweihnachtsmann im Gepäck hatte.

So ging wieder ein erlebnisreicher Tag in der Jugendfeuerwehr bei viel Spaß und Freude zu Ende.

Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr mit vielen Events und Höhepunkten sowie das Bowling.

Mit solch freudigen Erwartungen traten dann die Jugendfeuerwehren die Heimfahrt an und der Stadtjugendfeuerwehrwart übernahm noch die Ergebnislisten um die Auswertung vor zu nehmen.

Übergabe des Scheckes durch Herrn Hirche an den Stadtjugendfeuerwehrwart Kamerad Lehmann

Übergabe des Scheckes durch Herrn Hirche an den Stadtjugendfeuerwehrwart Kamerad Lehmann

Ergebnisse:

Jungen bis 12 Jahre Pin Jungen über 12 Jahre Pin
1 Rietscher Philip 195 1 Heinz Christopher 228
2 Jurisch Eddie 187 2 Koch Silvio 183
3 Pasora Chris 186 3 Graf Clemens 182
Mädchen
1 Marienfeld Sophie 129
2 Schimann Nele 128
3 Scheiber Alicia 105