Ausflug in den sächsischen Landtag

Einen interessanten Ausflug hatten am 16.12.2015 10 Feuerwehrangehörige des Landkreises Bautzen. Marko Schiemann hatte die Kreis-Jugendfeuerwehr Bautzen zu einem Besuch des sächsischen Landtages eingeladen. Nach der Begrüßung durften die Anwesenden den Aufbau und die Arbeitsweise des sächsischen Landtages kennen lernen. Danach ging es auf die Besuchertribüne des Plenarsaales. Eine Stunde lang konnte die laufende Sitzung beobachtet werden. Diese begann Vormittag 10 Uhr, und war bis 21:30 geplant. Nach Schätzung unserer Begleiterinnen endet eine solche Debatte meist viel später, an dieser Stelle vielen Dank an diese beiden Damen für die Organisation und die sehr interessante Führung. Anschließend konnten wir kulinarische Köstlichkeiten genießen, in Form eines sehr schmackhaften Abendessens. Nach dem Marko Schiemann zu uns stoßen konnte, begrüßte er uns noch mal persönlich. Er machte Ausführungen über den Sitzungstag und deren Inhalte. Danach konnten Fragen gestellt werden. Auch nach dem offiziellen Teil kamen die Teilnehmer mit Marko ins Gespräch und es wurden Erinnerungsfotos gemacht. Der Kreisjugendfeuerwehrwart Mirko Horn nutzte die Gelegenheit, die personellen Probleme des Kreisfeuerwehrverbandes Bautzen e.V. anzusprechen, welches nicht nur in unserem Landkreis besteht. Hier muss eine Lösung gefunden werden, auch unter Beteiligung der Politik. Es wird sehr viel über die Politik geschimpft, aber trotzdem waren „nur“ 10 Teilnehmer anwesend! Man sollte so einen Ausflug gemacht haben, um etwas mehr Verständnis aufzubringen. Es gibt die Möglichkeit jeden Landtagsabgeordneten zu bitten, einen Besuch möglich zu machen. Wir sind auch gerne bereit, einen Kontakt zu vermitteln.