Abnahme Jugendflamme

Am Wochenende vom 28. – 30. Juni 2019 trafen sich 43 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 bis 17 Jahre aus 7 Jugendfeuerwehren des Regionalbereichs Bautzen zur Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 und 2 im Feuerwehrgerätehaus Cunewalde.
Trotz der sehr hohen Temperaturen absolvierten 31 Kinder die Jugendflamme Stufe 1. Dazu mussten sie verschiedene Stationen durchlaufen, zum Beispiel Erste Hilfe,Gerätekunde und Schlauchkunde.
Die Jugendflamme Stufe 2 wurde von der Kreisjugendfeuerwehrwartin Annett Röschter und dem Gemeindewehrleiter Karsten Käppler aus Schmölln-Putzkau geprüft.Die Schwerpunkte lagen in Gerätekunde, Setzen eines Standrohres und weiteren Feuerwehrtechnischen Aufgaben. Auch hier gaben sich alle große Mühe. Zum Schluss wurden die Anstecknadel der Jugendflamme und eine Urkunde an die Teilnehmer, welche bestanden haben, ausgeteilt.Wir danken der Feuerwehr Cunewalde für die Bereitstellung der Örtlichkeiten und allen Jugendwarten, Stationsbetreuern und Helfern für die geleistete Arbeit.Organisiert und durchgeführt wurde die Abnahme Jugendflamme von der Jugendfeuerwehrwartin von Cunewalde, Nicole Wemme und dem Jugendfeuerwehrwart von Wehrsdorf, Daniel Wagner.